Krankenkassen Osteopathie - welche gesetzliche Krankenkasse übernimmt welche Kosten?

 

 

Für viele Menschen werden alternative Heilmethoden und Naturheilverfahren immer wichtiger. Hier bieten die Kassen mittlerweile ein ganze Reihe von Leistungen an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krankenkasse

Leistungen Osteopathie Link zur Krankenkasse

R+V Betriebskrankenkasse

 Insgesamt erstatten wir für eine vom Arzt verordnete Osteopathie-Behandlung bis zu 360 EUR im Kalenderjahr. Dabei übernehmen wir die Kosten für maximal sechs Sitzungen im Jahr. Erstattet wird – nach Vorlage der Originalrechnung sowie der ärztlichen Verordnung – der tatsächliche Rechnungsbetrag, maximal 60 EUR pro Sitzung. R+V BKK